Alles im Fluss

Der Blog von der Themse
Suche
Monster, Whisky und Haferschleim
Veröffentlicht von Alexei Makartsev in Schottland, Vorurteile, Unabhängigkeit, Whisky, Porridge • 12/11/2009 10:51:22

Der Autor als Schotte im Kilt aus Royal-Stewart-Tartan. Und: Natürlich trage ich etwas "drunter"!

Haben Sie die Webseite www.geizkragen.de gesehen? Darauf jagt ein „Steven, Schotte aus dem Clan der geizigen McDrouwds“ seit elf Jahren allerlei Schnäppchen nach. Die Kultfigur des deutschen Internets mag ein Segen sein für die Verbraucher, nur sieht sie leider aus wie der verrückte Professor Emmett L. Brown aus der Filmkomödie „Zurück in die Zukunft“ mit ungepflegter Frisur und herausquellenden Augen. Kann so ein Mann überhaupt vernünftige Kaufentscheidungen treffen? Trotzdem: Ich habe nichts gegen Steven. Dagegen finden manche echten „Macs“ im britischen Norden den „Geizkragen“ und seine „Schottenpreise“ diskriminierend.
Die „kindische Darstellung“ seiner angeblich knauserigen Landsleute sei abwertend, beschwerte
sich vor ein paar Wochen ein Abgeordneter der Scottish National Party (SNP) beim Zentralverband der Deutschen Werbewirtschaft. Zudem seien groteske Figuren wie die „McDrouwds“ beleidigend für die „intelligenten deutschen Konsumenten, die Schottland-Fans sind“, argumentiert Angus Robertson. So humorlos das klingt – der patriotische Nationalist hat eigentlich Recht. Darum will ich hier mit ein paar McVorurteilen aufräumen und die Völkerfreundschaft stärken.
Zunächst einmal die Frage aller Fragen: Tragen Schotten Unterhosen unter ihren karierten Röcken, den Kilts? Die Antwort lautet: Meistens ja. Es sei denn, in Edinburgh herrscht Affenhitze (was so oft vorkommt wie Schnee in Papua-Neuguinea) oder sie wollen bei einem Fußballspiel den englischen Fans ihre nackten Hintern zeigen. Das ist kein McMythos: Die Schotten, die zehn Prozent der britischen Bevölkerung ausmachen, mögen ihre Nachbarn nicht. Und umgekehrt. Weil auf schottischen Geldscheinen kein Bild der Elisabeth II. zu sehen ist, wird man das nördliche Pfund südlich des Hadrian-Walls nur mit Mühe los: Das "komische" Geld will keiner haben. Die Engländer machen sich lustig über das schottische Silvesterfest Hogmanay, an dem es immer stürmt, und über
die legendäre Nessie, die seit 70 Jahren aus ihrem „Loch“ nicht auftauchen will. Die Schotten
ärgern die Engländer auf verschiedene Weisen. Um beispielsweise bei einem Londoner für
schlimme Kopfschmerzen zu sorgen, wird ein Glasgow-Bewohner seine Worte beim Sprechen so zerkauen, dass sein McEnglisch wie eine Fremdsprache klingt.
Es ist bekannt, dass sich die Schotten vom Rest des Königreichs loslösen wollen, weil sie sich als
eine eigenständige Nation fühlen. Wenn es nach Sir Sean Connery ginge, wäre der Inselnorden
sofort unabhängig. Das wäre ein interessantes Experiment. Stellen Sie sich vor, welchen Eindruck eine dudelsackspielende Armeeeinheit in Kilts als Teil der ISAF-Truppen in Afghanistan auf die Taliban machen würde. Die SNP, die seit 2007 eine Minderheitsregierung in Edinburgh stellt, liebt die Unabhängigkeitsidee. Sie will 2010 die Schotten in einem McReferendum fragen, was sie davon halten. Ich kenne schon die Antwort: „No, thanks“.
Die “Highlander”, die ja nicht dumm sind, können sich leicht ausrechnen, was in 40 Jahren passieren würde, wenn die Ölfelder vor ihrer Küste versiegten und sie ohne die Finanzhilfe Londons auskommen müssten. „Dann leben wir vom Verkauf unserer Whiskyvorräte, die mehr wert sind als die Kronjuwelen der Queen“, sagte mir einmal ein separatistischer Dudelsackprofi in Stirling. Er klang nicht sehr vernünftig, dafür spielte er gut. Manche denken, dass nach ein paar Schluck „Johnny Walker“ jeder die „pipes“ wie die Royal Scots Dragoon Guards blasen könnte. Stimmt
nicht: Die besten Dudelsackspieler der Insel üben seit dem zarten Kindesalter. Sie saugen übrigens auch nicht Whisky mit der Muttermilch ein, wie viele glauben, sondern am ehesten Haferschleim.
Die Schotten und Schottinnen stehen auf „Porridge“, das sie in vielen leckeren Variationen kochen. Zum Beispiel: Mit Apfel, Zimt und Rosinen. Oder mit geräuchertem Schellfisch. In Inverness habe ich mal den „Schleimbrei-Weltmeister“ Al Beaton aus dem Clan der McLeods kennengelernt: Ein mächtiger Typ mit 125 Kilo Körpergewicht, verteilt größtenteils auf zwei tätowierte Arme mit dicken Muskeln und auf die enorme Wampe, die ein Totenkopf-Gürtel mühsam zusammenhielt. Der Kilt-Träger und Whiskytrinker Al war ein netter Kerl. Und gar nicht geizig: Statt billiges Plastikbesteck zu kaufen, ließ der Starkoch seine Kunden den preisgekrönten Schleim mit relativ teuren, aber dafür biologisch abbaubaren Löffeln aus Gemüsestärke essen. „Wir müssen umweltbewusst leben“, erklärte der Riese.


Kategorie
007, Briten, Geheimdienste, Hobbys, James Bond, Spy Games
Atomwaffen, Deutscher Medienpreis, Geschichte, Kalter Krieg, Sowjetunion, Stanislaw Petrow
BIerfest, London, Deutschland, Traditionen, Kultur, Oktoberfest
Briten, Königshaus, Queen, Beatles
Brotkrümel zum Anfang
Cameron, England, Großbritannien, London, Nationalismus, Salmond, Schottland, SNP, Unabhängigkeit
Comics, Großbritannien, Kriminalität, RLSH, skurril, Superhelden
Demokratie, Graschdanin Poet, London, Opposition, Putin, Russland, Satire
England, Alkohol, "booze", Whisky
England, Fußball, Chelsea, Nationalelf
England, Russland, Tataren und Leben an sich
England, Traditionen, Geschichte, Skurriles
England, Traditionen, Kultur, Sprache, Cockney, Proms
Engländer, Geld, Finanzkrise, Traditionen, Arbeit
Falklands, Royals, Geschichte, Prinz William, Argentinien
Fußball, WM, England
Gagarin, Weltraumfahrt, Sowjetunion, Geschichte
Geister, Grusel, England, Dartmoor, Halloween
Gorbatschow, London, Geschichte, Russland
Großbritannien, Ernährung, Soziales, Medizin
Großbritannien, Guantanamo, Menschenrechte, Shaker Aamer, Terrorismus, USA
Großbritannien, Kinder, Erziehung, Unternehmergeist
Großbritannien, Medien, Stars, Justiz
Großbritannien, Migration, Kultur, Geschichte
Großbritannien, Sparmaßnahmen, Partys, High Society
Grönland, Inuit, Dorfleben, Großbritannien
Ignobel, Skurriles, Wissenschaft, Großbritannien
JET, Fusion, Atomenergie, Wissenschaft
Jedi, Wales, Skurriles
Kirgisien, Umsturz, Tulpenrevolution, Zentralasien, Russland, USA, Geopolitik
Libyen, Krieg, Gaddafi, Großbritannien
London, Kommunisten, Russland, Revolution, Skurriles
London, Kultur, Großbritannien, British Library
London, LSE, Sarrazin, Deutschland
London, Museen, Kultur, Skurriles
London, Olympia 2012, Olympia-Park
London, Skurriles, Brighton, Last Tuesday Society
London, Skurriles, Exzentriker, Clubs
London, Skurriles, Humor
London, Sommer, Queen, Buckingham-Palast
London, Traditionen, Tourismus, Weihnachten
London, Tube, Sicherheit, CCTV
MI5, MI6, Geheimdienste, London, Internet
Nordirland, Irland, IRA
Olympia 2012 London
Ozzy Osborne, Exzentriker, Hard-Rock, Gentechnik, Sunday Times
Politik, Parlament, Westminster, Traditionen
Queen, Queen Mum, Königshaus, Skandal, Geschichte
Reisen, Paris, Hemingway
Schottland, Vorurteile, Unabhängigkeit, Whisky, Porridge
Silverstone, England, Freizeit, Familienleben
Tee, Traditionen, England
Terrorismus, London, Islam, Afghanistan, Brown
Tschernobyl, Atomenergie, GAU, Japan
Tschernobyl, Fukuschima, Liquidatoren, GAU
Wales, Snowdonia, Tourismus, Wandern, Bahnfahren
Weihnachten, England, Feiertage, Skurriles
Weltkrieg, Geschichte, England, Deutschland
Blog-Cloud
007, Briten, Geheimdienste, Hobbys, James Bond, Spy Games Atomwaffen, Deutscher Medienpreis, Geschichte, Kalter Krieg, Sowjetunion, Stanislaw Petrow BIerfest, London, Deutschland, Traditionen, Kultur, Oktoberfest Briten, Königshaus, Queen, Beatles Brotkrümel zum Anfang Cameron, England, Großbritannien, London, Nationalismus, Salmond, Schottland, SNP, Unabhängigkeit Comics, Großbritannien, Kriminalität, RLSH, skurril, Superhelden Demokratie, Graschdanin Poet, London, Opposition, Putin, Russland, Satire England, Alkohol, "booze", Whisky England, Fußball, Chelsea, Nationalelf England, Russland, Tataren und Leben an sich England, Traditionen, Geschichte, Skurriles England, Traditionen, Kultur, Sprache, Cockney, Proms Engländer, Geld, Finanzkrise, Traditionen, Arbeit Falklands, Royals, Geschichte, Prinz William, Argentinien Fußball, WM, England Gagarin, Weltraumfahrt, Sowjetunion, Geschichte Geister, Grusel, England, Dartmoor, Halloween Gorbatschow, London, Geschichte, Russland Großbritannien, Ernährung, Soziales, Medizin Großbritannien, Guantanamo, Menschenrechte, Shaker Aamer, Terrorismus, USA Großbritannien, Kinder, Erziehung, Unternehmergeist Großbritannien, Medien, Stars, Justiz Großbritannien, Migration, Kultur, Geschichte Großbritannien, Sparmaßnahmen, Partys, High Society Grönland, Inuit, Dorfleben, Großbritannien Ignobel, Skurriles, Wissenschaft, Großbritannien JET, Fusion, Atomenergie, Wissenschaft Jedi, Wales, Skurriles Kirgisien, Umsturz, Tulpenrevolution, Zentralasien, Russland, USA, Geopolitik Libyen, Krieg, Gaddafi, Großbritannien London, Kommunisten, Russland, Revolution, Skurriles London, Kultur, Großbritannien, British Library London, LSE, Sarrazin, Deutschland London, Museen, Kultur, Skurriles London, Olympia 2012, Olympia-Park London, Skurriles, Brighton, Last Tuesday Society London, Skurriles, Exzentriker, Clubs London, Skurriles, Humor London, Sommer, Queen, Buckingham-Palast London, Traditionen, Tourismus, Weihnachten London, Tube, Sicherheit, CCTV MI5, MI6, Geheimdienste, London, Internet Nordirland, Irland, IRA Olympia 2012 London Ozzy Osborne, Exzentriker, Hard-Rock, Gentechnik, Sunday Times Politik, Parlament, Westminster, Traditionen Queen, Queen Mum, Königshaus, Skandal, Geschichte Reisen, Paris, Hemingway Schottland, Vorurteile, Unabhängigkeit, Whisky, Porridge Silverstone, England, Freizeit, Familienleben Tee, Traditionen, England Terrorismus, London, Islam, Afghanistan, Brown Tschernobyl, Atomenergie, GAU, Japan Tschernobyl, Fukuschima, Liquidatoren, GAU Wales, Snowdonia, Tourismus, Wandern, Bahnfahren Weihnachten, England, Feiertage, Skurriles Weltkrieg, Geschichte, England, Deutschland